Warum CAD-Daten in Ihrem Marketing Mix nicht fehlen dürfen
Bis ein komplexes technisches Produkt endlich auf den Markt kommt, kann es dauern. Manchmal liegt es nicht an der technischen Umsetzung, sondern an bürokratischen Wegen, die es zu überwinden gilt. Damit Ihre Kunden und Geschäftspartner schon hier eine Vorstellung davon bekommen, wie Ihre Produkte final aussehen oder funktionieren, sind CAD-Daten als digitale Bildproduktion die perfekte Lösung. Wie das geht und was genau damit gemeint ist, erfahren Sie in diesem Artikel.
    1. Produkte die noch gar nicht existieren als CGI Produktbilder dargestellt

In Fachkreisen ist die Rede von Time-to-Market, das bedeutet nichts anderes als die Dauer von der Produktentwicklung bis zur Platzierung des Produkts am Markt. In diesem Zeitraum entstehen natürlich Kosten, obwohl noch kein Umsatz gemacht wird. Für Geschäftspartner und Kunden ist eine Verkürzung des oben genannten Zeitraums deshalb effektiv und sogar wirtschaftlich sinnvoll. Stellen Sie sich vor, es ist noch kein Prototyp vorhanden und Sie können dank Produktvisualisierung mittels CAD Daten Computer Generated Imagery erstellen. Diese Daten sind in fast jedem Unternehmen vorhanden und werden täglich zur Entwicklung von Konzepten, deren Entwürfen und letztlich zur Fertigung der Produkte verwendet.

    1. Wie Sie Ihre CAD-Daten im Marketing clever einsetzen

Der größte Nutzen von CAD Daten ist, dass sie es möglich machen, Gegenstände aus jeder erdenklichen Perspektive visuell darzustellen. Dabei ist es egal ob es um Motoren, Antriebe, technische Bestandteile oder Kleidung geht. Viele andere Marketing Maßnahmen benötigen komplexe Fotoshootings oder Videodrehs, die nicht nur einen enormen Zeitaufwand darstellen, sondern auch unberechenbare Variablen mit sich bringen: das Wetter oder optimale Licht und Beleuchtungsverhältnisse. Zugegeben, klassische CAD Daten sind kein optischer Hingucker. Allerdings stellt das kein Hindernis dar. Im Grunde sind sie nicht für Marketingzwecke gedacht, aber das im er auch nicht weiter schlimm. Mit der richtigen professionellen Umsetzung werden daraus hochwertige Produktvideos, die Kunden und Geschäftspartner begeistern.

  1. So werden Ihre CAD Daten aufbereitet

Wie geht die Umwandlung von einem CAD Bild zu einer CGI Produktabbildung? Eigentlich es nur wichtig, dass Ihre CAD Daten in ein optisches Highlight umgewandelt werden. So gelingt es uns als Spezialist für CGI-Produktion, 3D-Modelle zu erstellen:

  1. Ansprechenden Farben
  2. Passendem Material
  3. Lichtquellen für eine besser Optik
  4. Entsprechende Maserung

Um Ihr Corporate Design einzuhalten, ist es möglich, entsprechende Hintergründe, Lichtquellen oder Aufnahmeperspektiven zu verwenden. Den nächsten Schritt übernimmt der Computer: das Rendering und die Bildsynthese. Wir legen vorher die Perspektiven der virtuellen Kameras fest und es geht los. Dieser Vorgang dauert seine Zeit. Haben Sie schon einmal mit Produktfotos gearbeitet? Dann wissen Sie auch, dass die Perspektive und die Lichteffekte im Nachgang kaum verändert werden können. Es ist zwar möglich, bedeutet aber einen erheblichen Mehraufwand und verursacht verhältnismäßig hohe Kosten. Hier ist das anders. Das Rendering hat auch noch einen weiteren Vorteil: Es können Detailaufnahmen der CGI Bilder in jeder beliebigen Auflösung noch einmal neu gerendert werden. Die Digitalisierung Ihrer CAD Daten ist eine Aufgabe, die für eine erfahrene Video Marketing Agentur geeignet ist. Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei Ihrem Projekt.

    1. Warum sich die Digitalisierung Ihrer Produktbilder für Sie lohnt

Erinnern Sie sich noch an das letzte Fotoshooting mit einem Prototyp? Sicherlich stellte das für Sie und Ihr Team einen enormen Zeitdruck dar. CAD Daten stehen hingehen schon in der Entwicklungsphase zur Verfügung. Sie müssen keine aufwendigen Shootings buchen, sondern lösen sich von diesen Terminen komplett. Die Zeitersparnis ist enorm, denn Sie betreiben bereits während der Produktentwicklung und der finalen Fertigung intensives Marketing dank Ihrer CAD Daten und CGI Bildern. Sie haben 3D Bilder, die täuschend echt aussehen, um diese innerhalb Ihrer Firma zu kommunizieren oder für Werbezwecke außerhalb zu nutzen.

  • Sparen Sie langfristig Zeit und Geld
  • Bleiben Sie flexibel und werben Sie mit qualitativ hochwertigem Bildmaterial
  1. Besonderheiten von CGI Anwendungen

Fotorealistische Abbildungen bieten außergewöhnliche Möglichkeiten. Im Marketing ist es das Ziel, Ihre Geschäftspartner oder Kunden emotional zu erreichen. Auch CGI Bilder schaffen das ohne Probleme. Wie soll das gehen? Interessante Kamerafahrten, einzigartige Blickwinkel oder Perspektiven sorgen für Begeisterung. Das können zum Beispiel extrem vergrößerte Detailaufnahmen sein. Beispiele für 3D Produktanimationen können Sie sich hier ansehen.

Unsere Aufgabe als Video Marketing Agentur ist es, mit der richtigen Musik und dem perfekten Schnitt Ihre Zuschauer emotional zu erreichen. CGI Produktionen sind deshalb für Imagefilme, Produktfilme, Messefilme oder sogar Werbespots geeignet. Filme haben ganz allgemein betrachtet die Power, komplexe Zusammenhänge herunter zu brechen, um diese den Zuschauern ohne große Umschweife zu vermitteln. CGI Produktionen können das genauso gut. Das Schöne dabei ist, dass Sie hier mit vergleichsweise wenig Text arbeiten müssen, die Bilder sprechen oftmals für sich. Sie sind neugierig und möchten wissen, ob diese Art der Produktvideos für Sie als Unternehmen auch geeignet ist? Stellen Sie uns eine unverbindliche Anfrage, wir beraten Sie gerne.

  1. Wie Sie CGI Produktionen erfolgreich umsetzen

Wie bereits erwähnt, besitzen Sie eigentlich schon die Basis der CGI Bilder, nämlich Ihre CAD Daten. Jetzt heißt es, diese so zu bearbeiten, dass daraus ein ansprechender Produktfilm entsteht, der seine Zuschauer begeistert. Die Herausforderung ist neben dem technischen Verständnis auch die Übermittlung von Emotionen bei den Betrachtern. Als erfahrene Film und Multimedia Agentur wissen wir, was notwendig ist, um beides erfolgreich umzusetzen:

  • Ausgezeichnetes 3D Rendering
  • Hochwertige visuelle Standards
  • Spezielle Lichtquellen festlegen
  • Einhaltung Ihrer Corporate Identity
  • Optimale, virtuelle Kameraperspektive
  • Einbindung von passender Musik
  • Präzise Schnitt- und Tonarbeit

Wenn Sie überlegen sich vom klassischen Produktshooting zu verabschieden können Sie sich gerne von unserem Team ausführlich beraten lassen. Gerne erklären wir Ihnen unsere Arbeit im Detail, aber am Besten überzeugen Sie sich selbst davon.

Sebastian Wiegärtner

Über Sebastian Wiegärtner

Sebastian Wiegärtner, BVK ist CEO und Creative Director von Wiegärtner Visuals. Mehrere Male im Jahr steht er auch für einige Spielfilme hinter der Kamera. Diese sind zur besten Sendezeit auf deutschen Fernsehsendern zu sehen. Sein Wissen und Erfahrungsschatz gibt er auch regelmäßig an den Nachwuchs weiter. Las Vegas, Mallorca, Istanbul sind nur einige Adressen, an denen er für Filmschaffende Workshops oder Branchen-Marktführer Vorträge gehalten hat. Sebastian Wiegärtner ist Mitglied des Berufsverbandes Kamera.

Wiegärtner Visuals Klosterstraße 4
D-91301 Forchheim
+49 09191-977800
Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Ihr persönlicher Ansprechpartner:
Sebastian Wiegärtner, BVK
sw@wiegaertner.com
+49 09191-9778013

    Wiegärtner Visuals Klosterstraße 4
    D-91301 Forchheim
    +49 09191-977800
    Fragen Sie ganz unverbindlich den Preis für Ihr Video-Projekt an. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

    Ihr persönlicher Ansprechpartner:
    Sebastian Wiegärtner, BVK
    +49 09191-9778013